DNS Schutz vor DDOS Attacken: Wie Sie diese Gefahr abwehren können

Wie Sie diese Angriffe mit FlashStart abwehren

In diesem Beitrag werden wir eine häufige vorkommende Art von Angriffen im Internet untersuchen: DNS Attacken.
Wir werden beschreiben, wie Sie diese Angriffe funktionieren und wie man diese abwehren kann. Wir werden verschiedene Strategien und Lösungen für den Schutz der Netzwerkinfrastruktur vor potenziellen Bedrohungen und für einen umfassenden DNS DDos-Schutz aufzeigen. .

1. Was ist eine DDos-Attacke?

Distributed Denial of Service (DDoS-Angriffe) sind eine immer häufiger auftretende Bedrohung in der digitalen Welt. Sie zielen darauf ab, einen Server, ein Netzwerk oder eine Anwendung mit unerwünschtem Datenverkehr zu überschwemmen, sodass diese überlastet werden und es zu Serviceunterbrechungen kommt.
DNS DDos-Angriffe zielen insbesondere auf das Domain Name System (DNS) ab, welches ein wesentlicher Bestandteil für die Funktionalität des Internets ist. Ohne einen DNS-Server könnten wir jeden Server / jede Webseite der Welt nur über die IP-Adresse erreichen.

Wenn Angreifer das DNS angreifen, können sie großen Schaden anrichten. Ein erfolgreicher Angriff kann eine Website unerreichbar machen, mit schwerwiegenden Folgen für Unternehmen und Endbenutzer.


>> FlashStart schützt vor Bedrohungen aus dem Internet und blockiert den Zugang zu bösartigen Websites. Starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testversion


2. Methoden der Schadensbegrenzung

Es gibt mehrere Strategien und Lösungen zum Schutz der Netzwerkinfrastruktur vor DNS-DDoS-Angriffen. Einige der effektivsten DNS-DDoS-Schutzmaßnahmen sind:

» DNS-Redundanz: Die Verwendung mehrerer, geografisch verteilter DNS-Server kann helfen, den Datenverkehr zu verteilen und die Auswirkungen eines Angriffs zu verringern. Wenn ein Server angegriffen wird, funktionieren andere weiter, um ihre Dienste weiter verfügbar zu machen. Dieses System ist bei verschiedenen öffentlichen Cloud-Diensten weit verbreitet.

» Filterung des Datenverkehrs: Durch die Implementierung von Intrusion Präventionssystemen und Firewalls kann der eingehende Datenverkehr analysiert und gefiltert werden, sodass bösartiger Datenverkehr identifiziert und blockiert wird, bevor er den DNS-Server erreicht.

» Limits für die Anzahl der DNS-Anfragen, die ein Server in einem bestimmten Zeitraum erhalten kann, können dazu beitragen, die Auswirkungen eines DNS-DDos-Angriffs zu minimieren.

» Überwachung und Warnung: Die Implementierung von Überwachungs- und Warnsystemen kann helfen, Angriffe in Echtzeit zu erkennen und eine schnelle Reaktion auf Störungen zu ermöglichen.

3. Vorteile von DNS Schutz gegen DDos-Angriffe

Die Implementierung von Maßnahmen zum Schutz vor DDos-Angriffen hat viele wichtige Auswirkungen auf Unternehmen und Organisationen, darunter:

» Kontinuierliche Verfügbarkeit der Service: Durch das Abwehren von Serviceunterbrechungen aufgrund von DNS DDos-Angriffen werden ein exzellenter Service und die höchste Verfügbarkeit für die Nutzer gewährleistet.

» Verringerung des finanziellen Risikos: Ein erfolgreicher DNS-DDos-Angriff kann sich negativ auf die Einnahmen eines Unternehmens auswirken, insbesondere wenn die Website für den Geschäftsbetrieb entscheidend ist. Durch den Schutz vor diesen Angriffen wird das damit verbundene finanzielle Risiko minimiert.

» Schutz vor Rufschädigung: Serviceunterbrechungen aufgrund eines DNS DDos-Angriffs können den Ruf eines Unternehmens massiv schädigen. Durch die Gewährleistung eines angemessenen DNS DDos-Schutzes wird das Vertrauen der Kunden gepflegt und eine mögliche Schädigung des Markenimages vermieden.

» Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: In einigen Fällen kann der Schutz vor DNS-DDos-Angriffen unter die gesetzlichen Vorschriften fallen, speziell bei Unternehmen, die mit sensiblen Informationen umgehen.


>> FlashStart ist der Internetfilter gegen Malware und unerwünschte Inhalte. Starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testversion


4. Die Wahl der richtigen Schutzlösung

Die Wahl der richtigen DNS-DDos-Schutzlösung ist entscheidend, damit Ihr Unternehmen gut gegen die mit diesen Angriffen verbundenen Risiken geschützt ist. Hier finden Sie einige Schlüsselfaktoren, die Sie bei dieser wichtigen Entscheidung berücksichtigen sollten:

Risikobewertung: Bevor Sie sich für eine Lösung entscheiden, sollten Sie unbedingt den Grad des Risikos abschätzen, dem Ihr Unternehmen ausgesetzt ist. Dabei sollten Sie Faktoren wie das Zugriffszahlen, die Sichtbarkeit Ihrer Marke im Internet und die Sensibilität der in Ihren Systemen gespeicherten Informationen berücksichtigen. Je höher also das Risiko, desto robuster muss die zu implementierende Lösung sein. Effektiver Schutz gegen DDOS Angriffe ist einer der wichtigsten Faktoren, der von jedem Unternehmen in Betracht gezogen werden sollten.

Integration in die bestehende Infrastruktur: Es muss sichergestellt werden, dass die gewählte Lösung mit der bestehenden Netzwerkinfrastruktur kompatibel ist. Dazu gehört die Fähigkeit zur Integration mit DNS-Servern, Überwachungssystemen und anderen wichtigen Infrastrukturkomponenten. Beachten Sie, dass FlashStart in Ihre Infrastruktur integriert werden kann, ohne dass Sie irgendwelche Änderungen vornehmen müssen. Damit haben Sie einen vollständigen DNS DDos-Schutz.

Skalierbarkeit: Mit dem Wachstum Ihres Unternehmens steigt auch das Verkehrsaufkommen und die Komplexität Ihrer Netzwerkinfrastruktur. Achten Sie immer darauf, dass die von Ihnen gewählte Lösung sich an diese Veränderungen anpassen kann und langfristigen DNS DDos-Schutz bietet.

Einfache Implementierung und Wartung: Die DNS-DDos-Schutzlösung muss einfach zu implementieren und zu warten sein, insbesondere wenn das Unternehmen kein eigenes IT-Sicherheits-Team hat. Dazu können Funktionen wie eine intuitive Benutzeroberfläche, Prozessautomatisierung und umfassender technischer Support durch den Anbieter gehören.

Wenn Sie diese Schlüsselfaktoren berücksichtigen, sollten in der Lage sein, die richtige DNS DDos-Schutzlösung für Ihr Unternehmen auswählen, um sicherstellen, dass Ihre Online-Ressourcen vor potenziellen Angriffen geschützt sind.
Unabhängig davon, ob Sie sich für eine unternehmensinterne Lösung oder einen Dienstleister wie FlashStart entscheiden, ist es am wichtigsten, dass Sie eine Entscheidung treffen, die auf Ihren spezifischen Bedürfnissen und den verfügbaren Ressourcen basiert.

5. Wie FlashStart Ihnen bei der Bekämpfung von DDos-Attacken hilft

Ein DDoS-Angriff konzentriert sich auf den allgemeinen Angriff auf ein Ziel.
Da es sich um einen dezentralen Angriff handelt, sind mehrere Hosts erforderlich, die in der Regel mit einer Art von Virus oder Malware infiziert und so als genanntes “Botnet” wirken.

Es ist wahrscheinlich, dass ein Benutzer gar nicht weiß, dass sein Gerät für einen Angriff verwendet wird. Deshalb ist es wichtig, die Benutzer über Phishing-Angriffe aufzuklären, eine häufige Angriffsart im Internet, bei der nicht nur vertrauliche Daten gestohlen werden, sondern auch Ihr Gerät ohne Ihr Wissen infiziert wird.

FlashStart ist eine Lösung, die hilft, diese Art von Angriffen abzuwehren, indem sie verhindert, dass Geräte Teil eines Botnetzes werden, und indem sie einen rund um die Uhr DNS-DDoS-Schutz erhält.

FlashStart bietet die folgenden Vorteile in Bezug auf Sicherheit und Infrastruktur:

» Globales Netzwerk aus Rechenzentren: FlashStart hat ein globales Netzwerk zur Verteilung und zum Ausgleich des Datenverkehrs, wodurch die Widerstandsfähigkeit Ihrer Netzwerkinfrastruktur gegen DNS DDos-Angriffe erhöht wird.

» Fortschrittliche Technologie zur Angriffsabwehr: FlashStart verwendet eine eigene Technologie, um DNS-DDos-Angriffe in Echtzeit zu erkennen, zu analysieren und zu blockieren und so sicherzustellen, dass bösartiger Datenverkehr Ihre Server und angeschlossenen Geräte nicht erreicht.

» Erkennung bösartiger Domains mithilfe künstlicher Intelligenz: FlashStart schützt nicht nur Ihre Infrastruktur, sondern Sie können auch sicher sein, dass keine bösartige Webseite Ihre Geräte infizieren kann.

» Durch den Einsatz von FlashStart, das in Ihr Netzwerk integriert ist, können Sie sicher sein, dass Ihre Infrastruktur vor DDoS-Angriffen auf das DNS geschützt ist. So bleiben Sie in der Lage, die Verfügbarkeit Ihres Unternehmens-Netzwerks aufrechtzuerhalten und gleichzeitig verschiedene Arten von Internetangriffen abzuwehren.

» Übrigens können Sie sich die verschiedenen Angriffe in Echtzeit im Internet ansehen, und zwar direkt auf unserer Website unter dem folgenden link.

6. Zusammenfassung

DOS-Angriffe sind eine häufige Art von Netzwerkangriffen. Allerdings können die Auswirkungen und Schäden für jede Organisation oder jedes Unternehmen erheblich und kostspielig sein. DDos-DNS-Schutz ist ein entscheidender Faktor für jedes Unternehmen. Die große Mehrheit der DDos-Angriffe beginnt mit der Infektion eines mit dem Internet verbundenen Computers oder Geräts. Es reicht nicht mehr aus, ein Antivirusprogramm oder eine spezielle Software zu haben. Die Einführung von Geräten wie IDS/IPS zielt daher darauf ab, diese Art der Infektion abzuwehren.

FlashStart zeichnet sich durch seine einfache Integration und das ständige Scannen des Internets aus, wodurch mögliche bösartige Muster erkannt werden, bevor es zu einer Infektion kommt. Eine einzigartige Lösung und DNS DDos-Schutz, um Ihr Netzwerk zuverlässig zu schützen.

Ich freue mich darauf, Sie im nächsten Beitrag wiederzusehen!


>> FlashStart ist der vollständig Cloud-basierte, einfach zu aktivierende Internetfilter. Starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testversion


Sie können den FlashStart® Cloud-Schutz auf jeder Art von Router und Firewall aktivieren, um Desktop- und Mobilgeräte sowie IoT-Geräte in lokalen Netzwerken zuverlässig zu schützen.

Category: Cloud, Verbesserungen
Reading time 2 min
Diesen Beitrag teilen:  
For information
click here
For a free trial
click here
For prices
click here
Follow us on
Linkedin | YouTube